Die Philippinen zu Gast im Hotel Schloss Elmau


„Kakain na tayo“ heißt „guten Appetit“ auf den Philippinen. Authentisch-philippinische Kochkunst gepaart mit der ewigen Frische aus den Tiefen der Meere ist das lukullische Motto von Edgar J. Alejandria, dem Executive Sous Chef des renommierten Restaurants Cucina im Fünf-Sterne-Hotel Marco Polo Ortigas Manila. Vom 23. bis 29. Mai 2016 ist er zu Gast in Schloss Elmau, um ausgewählte Kreationen der philippinischen Küche zu zaubern.

Philippiner lieben einfaches und bekömmliches Essen. Im Gegensatz zu anderen asiatischen Ländern, mag man es auf den Philippinen aber lieber mild gewürzt. Eine Beilage darf und wird jedoch niemals fehlen: Reis. Der Verbrauch pro Kopf soll bei 200-300 Gramm Reis am Tag liegen.



Alejandria erwidert mit seinem Aufenthalt in Elmau den Besuch zweier Küchenchefs des bayerischen Luxusresorts aus dem letzten Jahr. Für Alejandria in jedem Fall eine gewaltige Umstellung. Denn während er zu Hause im 24. Stock über den Dächern Manilas den Kochlöffel schwingt, blickt er in Elmau ebenerdig auf das Wettersteingebirge.

In der Küche legt Alejandria viel Wert auf eine authentische und saisonale Zubereitung, akzentuiert durch frische Meeresfrüchte. Hotelgäste können sich also auf eine einzigartige Geschmacksexplosion in verschiedensten Farben und Aromen freuen: Nasi Goreng, klassische Hühnchengerichte, köstliche Tropenfrüchte sowie Reis, der als klassische Beilage gereicht wird, stehen auf dem Menüplan.

Die richtige Atmosphäre für ein köstliches, philippinisches Dinner bietet das Restaurant La Salle in Schloss Elmau allemal. Das Interior Design überzeugt durch ultimativ zeitgemäßen Komfort und einer großzügigen Raumgröße, kunstvoll in Szene gesetzt mit warmen Licht und subtilen asiatischen Einflüssen – darunter auch das Motiv des Elefanten, der laut indischer Überlieferung Geduld, Klugheit und Stärke symbolisiert.

Gäste des 5-Sterne-Superior Hotels Schloss Elmau genießen im Hochtal der bayerischen Alpen mit atemberaubender Aussicht auf das Wettersteingebirge himmlische Ruhe, spektakuläre Spas und kreative Restaurants, wohltuende Massagen und phantastische Sportmöglichkeiten. Das Schloss Elmau Retreat war Residenz der Staats- und Regierungschefs während des G7 Gipfels 2015.

Reservierung und Zimmeranfrage unterSchloss Elmau - Luxury Spa, Retreat & Cultural Hideway, In Elmau 2, 82493 Elmau,  Tel: +49 (0) 88 23 - 180, www.schloss-elmau.de , Mitglied bei The Leading Hotels of the world



Rückblick

Indien zu Gast im Hotel Schloss Elmau


Wussten Sie, dass kaum ein anderes Land eine so große Bandbreite an vegetarischen Gerichten bietet wie die indische Küche? Im Rahmen der Food Festivals ist der junge Chefkoch Rajiv Vatsyayan des mehrfach ausgezeichneten Restaurants Amaranta vom Hotel The Oberoi im indischen Gurgaon vom 14. bis 23. August 2015 zu Gast in Schloss Elmau, um ausgewählte Kreationen der südindischen Küche zu zaubern.

Indische Gerichte werden dank raffinierter Gewürze zu einem echten Geschmacksfeuerwerk. Nicht umsonst besagt ein altes indisches Sprichwort „Ein zu wenig gewürztes Essen ist kein gutes Essen“ – vor allem in der südindischen Küche sind Curry, Koriander, Kurkuma und Co. nicht wegzudenken.

Chefkoch Rajiv Vatsyayan des mehrfach ausgezeichneten Restaurants Amaranta vom Hotel The Oberoi


Authentisch-indische Kochkunst gepaart mit der ewigen Frische aus den Tiefen der Meere lautet das lukullische Motto von Koch Rajiv Vatsyayan. Viel Wert legt er dabei auf eine authentische und saisonale Küche, akzentuiert durch frische Meeresfrüchte.

Hotelgäste vom Schloss Elmau können sich also auf eine einzigartige Geschmacksexplosion in verschiedensten Farben und Aromen freuen: Biryani, Currygerichte, viel Chili, Kokosmilch und Reis, der als klassische Beilage gereicht wird, stehen auf dem Menüplan.

Restaurant La Salle in Schloss Elmau

Die richtige Atmosphäre für ein köstliches, indisches Dinner bietet das Restaurant La Salle in Schloss Elmau mit seinem ultimativ zeitgemäßen Komfort und einer großzügigen Raumgröße. Kunstvoll in Szene gesetzt wir das Interieur mit warmen Licht und subtilen asiatischen Einflüssen, darunter auch das Motiv des Elefanten, der laut indischer Überlieferung Geduld, Klugheit und Stärke symbolisiert.

Probieren Sie diese exklusiven indischen Gerichte, Sie werden erstaunt sein, was die indische Küche außer Curry, Lassi und Naan-Brot noch zu bieten hat. Hotelgäste haben dabei die Möglichkeit, Rajiv Vatsyayan an der Live Cooking-Station direkt über die Schulter zu schauen und sich den ein oder anderen Zubereitungstipp persönlich abzuholen, wenn er Biryani, Prawn Curry oder Chicken Korma zubereitet. Namaste, Mitra!


Restaurant Amaranta

Das Amaranta ist ein zeitgenössisches indisches Küsten-Restaurant im Hotel The Oberoi. Die Köche dort sind durch Erfahrung und Tradition, aber vor allem durch ihre Familiengeheimnisse miteinander verbunden. Diese einzigartigen kulturellen Nuancen kommen hier, ähnlich wie in der vielfältigen Welt der Meere, zusammen und schaffen neue Geschmackswelten. Die Köche kombinieren ihr traditionelles Wissen mit den westlichen Techniken und wurden dafür international vielfach ausgezeichnet.

Mehr unter oberoihotels.com

Neben neun Restaurants, darunter das Gourmetrestaurant Luce d’Oro, das vielfach prämierte Restaurant Fidelio oder das neue Thai-Restaurant Summit, haben Gäste im Luxushotel Schloss Elmau immer wieder die Wahl zwischen zahlreichen Kulinarik-Wochen.

Weitere Termine dieses Food Festival sind "BBQ mit Wolfgang Otto Gourmet" am 25., 27. und 29. August, "Das Beste aus dem Meer mit Deutsche See Fischmanufaktur" am 19. und 20 August, "Japanische Hochküche" vom 19. bis 25. Oktober und "Fidelio meets Thai - kochen mit den Chefkochs" vom 6. bis 11. Dezember 2015.


Badehaus im Schloss Elmau

Hotelpakete für ein Wochenende